Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wir haben Alles. Wir leben in der westlichen Welt einer Zeit des größten Überflusses und trotzdem gibt es mehr Menschen denn je, die zu tiefst unglücklich sind und leiden. Die Zeitungen und Medien sind voll mit Berichten und Statistiken wie stark die Anzahl der Menschen angestiegen ist die selig leiden.

Eine einfache Wahrheit, warum viele Menschen unglücklich sind und sich selbst viel Leid erschaffen, ist das sie sich mit anderen Menschen vergleichen.

Du kannst Dich mit jemanden vergleichen der besser aussieht, mehr Geld verdient, gesünder ist, mehr Haare hat, berühmter oder bekannter ist, mehr geliebt wird, ein schnelleres Auto hat oder mehr materielle Dinge angehäuft hat. Unglückliche Menschen finden tausende Gelegenheiten sich mit anderen Menschen zu messen oder zu vergleichen.

Hat jemand weniger oder ist weniger, fühlt sich das für einen kurzen Augenblick für unser Ego gut an. Hat jemand mehr oder ist mehr, fühlt sich das für unser Ego schlecht an und nagt an der Seele.

Ein großer Teil des seligen Leids, entsteht durch eine Geisteskrankheit. Ich nenne sie VERGLEICHERITIS. Sie ist eine in unsere Gesellschaft tief verwurzelte Geisteskrankheit, die durch die unbewusste Sucht des Vergleichens mit anderen, der Suche nach Gegnern und damit innerem Kampf entsteht.

Wer kennt sie nicht diese Werbung: …mein Haus, …mein Auto, …mein Boot. Sie ist zwar schon viele Jahre alt, ist aber immer noch im Bewusstsein. In dieser Werbung treffen sich zwei Männer, die einen offenen Schlagabtausch darüber führen, wer mehr in der Außenwelt erreicht hat. Ist diese Werbung nicht ein Spiegelbild für die innere Armut unserer Gesellschaft?

Auf der Jagd nach HÖHER, SCHNELLER, WEITER und MEHR, um unser Ego im Vergleich mit anderen zu stärken, halten wir uns selbst in einem Strudel gefangen, dass uns von einem Leben in seliger Freiheit und innerem Frieden entfernt hält.

So lange Du Dich mit anderen Menschen vergleichst oder misst, kannst und wirst Du niemals der Mensch sein der Du wirklich bist. Du wirst Dein Leben immer von anderen Menschen abhängig machen, aber nie zu Deinen inneren Wurzeln finden. Du wirst nie Dein volles göttliches Potential entfalten können, da Du Dir selbst durch das Vergleichen sehr viel Energie nimmst. Das wahrhafte menschliche SEIN kennt kein Vergleichen.

Wenn viele Menschen das Vergleichen wegließen, würden sie sehr viel inneren Frieden und Ruhe finden. Über kurz oder lang entwickelt sich eine Energie, die im Sein wurzelt und um Dimensionen effektiver ist, als der Antrieb und die kurzfristige Motivation, die aus dem Vergleichen und Messen mit anderen Menschen entsteht. Wer bist Du wirklich, ohne Dich mit anderen zu messen oder zu vergleichen?

 

 

 

Copyright © 2011 by Mike Düring! Kostenlose Vervielfältigung ist unter Angabe des Quellnachweises (Copyrights) oder Backlink mit Verweis auf www.mikeduering.com ausdrücklich erlaubt!